Kreativprojekt 2016 + 2017

Kunst und Natur 2016 + 2017

 

Die gute Zusammenarbeit mit den Pädagog(Inn)en der („multikulturellen“) Kita Hornusstrasse wurde in 2016 und 2017 fortgeführt und systematisch vertieft.

Das Kernanliegen war dabei, den „Stadtkindern“ das kreative Arbeiten in und mit der Natur zu vermitteln.

Das Team hat für diese Projekte eine Waldlichtung inkl. Blockhaus nahe Freiburg ausgewählt.

Dort konnten die Kinder des jeweiligen „Abschlussjahrganges“, nach dem Motto: „Meinen Ort finden und gestalten“ sich individuell und in der Gruppe kreativ unter der Anleitung von pädagogisch geschulten Künstlern (CW Loth und Eva Übelhör) einige Tage „frei entfalten“.

Die dabei entstandenen Arbeiten der Kinder wurden im Nachgang gemeinsam in der Kita besprochen und „bewertet“ und für die Eltern und Angehörigen präsentiert.

Die Eltern konnten hier einen „neuen Blick“ auf Ihre Kinder vor der Einschulung gewinnen und mit den Pädagogen darüber diskutieren. Auch wurde dabei ein besseres Verständnis für die Kultur unterschiedlicher Nationen aus Sicht der Kinder ermöglicht.